ANGEBOTE

Niedrigschwellige Angebote


Gruppenangebote sind ein wichtiger Bestandteil der Assistenz der Sozialpsychiatrie, da sie verschiedene positive Effekte auf die Betroffenen haben können. Zum einen bieten sie eine Möglichkeit zur sozialen Integration und zum Aufbau von Kontakten zu anderen Menschen, die ähnliche Probleme haben. Das kann das Selbstwertgefühl erhöhen und das Gefühl von Einsamkeit und Isolation verringern. Zum anderen können Gruppenangebote eine Möglichkeit sein, soziale Fähigkeiten und Kompetenzen zu erwerben oder zu verbessern. Hierzu gehören beispielsweise Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösung oder Teamarbeit.

Darüber hinaus kann die Teilnahme an Gruppenangeboten therapeutisch wertvoll sein, da sie eine Möglichkeit bieten, über eigene Probleme und Schwierigkeiten zu sprechen und auch von den Erfahrungen anderer Gruppenmitglieder zu lernen. Gruppenangebote können dabei eine positive Unterstützung und Ergänzung zur Einzelbetreuung darstellen und den individuellen Therapieprozess unterstützen.